Drucken

Wem haben wir die Ausstellung zu verdanken?

Zugriffe: 74

Anfang 1993 schenkte HUGO SCHUBERT, der in bewundernswerter Weise als Rentner die Abraumhalden der ehemaligen Braunkohlengrube-Sieblos durchsuchte, einen Teil seiner ausgedehnten Fossiliensammlung, ca. 2600 Stück, der Gemeinde Poppenhausen. Diese hatte ihm versprochen, in dem neu erbauten Rathaus ein kleines Spezialmuseum für die Fossilfunde einzurichten. Im Januar 1995 kam es zur Eröffnung des Sieblos-Museums im Tiefpaterre des Fremdenverkehrszentrums.

(Siehe auch Museumsbrief Nr. 4, Hugo Schubert)

Zur Ausstellungseröffnung erschien in der Fuldaer Zeitung am 01.02.1995 ein entsprechender Bericht, den Sie hier als PDF einsehen können.